Murat Reis Ayvalik // My Turkey trip

 

türkei

 

Die Türkei – ein wunderschönes Land mit unbegrenzten vielfältigen Möglichkeiten. Das letzte Mal war ich als Kind in Antalya, kann mich aber nicht mehr so recht daran erinnern. Aber ich musste wieder eimal feststellen; Ob Wassersport, Kulinarik, Natur Erleben oder eben schöne Hotels im Lifestyle Segment – hier bekommt man alles wonach einem strebt. Für mich ging es vor zwei Wochen mit einer kunterbunten lustigen Pressegruppe nach Izmir, besser gesagt Ayvalik, einem kleinen aber feinen Ort  im Westen der Türkei. Die Anreise begann für mich von Frankfurt aus – mit Turkish Airlines, die mir einen bequemen, aber vor allem kulinarisch außergewöhnlich köstlichen Hinflug bereitet haben. Mit Zwischenstopp über Istanbul und einem Transfer nach der Landung in Izmir ist man ungefähr in 10 Stunden am Ziel angekommen. In meinem Fall hieß dieses; Murat Reis Ayvalik. Das fünf-Sterne Haus befindet sich direkt am Wasser, umzingelt mit wunderschönen grünen Inseln und tollem blauen Wasser. Perfekt zum Bootfahren und bestens geeignet für jeglichen Wassersport: vom Blick muss ich euch nicht allzu viel erzählen, ich denke die Aufnahmen sprechen für sich. Schon beim ersten Betreten habe ich mich super wohl gefühlt und war auch total begeistert von meinem eigenen Zimmer: alles neu, helle Farben, passende Deko und ein wunderschöner Balkon mit herrlichstem Blick auf die Inselgruppen und das Wasser. Besonders gegen sechs Uhr am Morgen hat mich der Blick wortwörtlich umgehauen; Rottöne so weit das Auge reicht! Natürlich hat sich einem das schöne Spektakel auch abends geboten – hier saßen wir aber meistens auf der großen Terrasse des Hotels und haben uns mit feinen Köstlichkeiten der guten Küche des Hotels verwöhnen lassen. Ob typische türkische Spezialitäten oder internationale, der Chef der Küche ließ keine Wünsche offen! Wir wurden rundum verwöhnt. Und so kam ich nach vier Tagen mit zwei Kilo mehr in Deutschland an! Übergepäck! Wurde aber zum Glück nicht bemerkt! Aber nicht nur das Hotel bietet eine Vielfalt an Aktivitäten an, auch die Umgebung ist wirklich wahnsinnig spannend; ob eine Städtetour nach Ayvalik oder Bergama, zum Seytan Sofrasi oder anderen Sehenswürdigkeiten der Region – man findet alles! Bootstouren um die Inselwelt rund um Ayvalik, Wassersport wie Surfen, Segeln oder Wasserski, Weinproben, die Akropolis von Pergamon, die Rote Basilika, Asklepion, ein Besuch der Insel Cunda – wie ihr seht gibt es unbegrenzte Möglichkeiten, seine Freizeit neben dem Strand, der Sonne und dem Meer zu gestalten. Besonders hat mir die kleinen Städtchen am Meer und die Akropolis von Pergamon gefallen. Auch die Aussicht von dort oben ist gigantisch! Ich werde auf jeden Fall wieder zurück kommen – mir hat es so gut gefallen und leider wird die Vielfältigkeit der Reisemöglichkeiten der Türkei leider etwas unterschätzt. So ging es zumindest mir vor diesem Pressetrip! Das Schöne ist aber auch die Tatsache, dass ich wieder wundervolle, einzigartige Menschen kennen lernen durfte – DANKE !!! Und aus diesem Grund passt hier wieder mein Lieblingszitat des Reisens; “We travel because we need to, because distance and difference are the secret tonic of creativity. When we get home, home is still the same. But something in our mind has been changed, and that changes everything.“

 

Turkey – such a wonderful country with so many things to do! The last time I was there I was a child and I can’t remember all the things we did in Antalya. But I can remember for sure the nice people there and the spirit of the nation! If you are interested in water sports – go to Turkey, if you are interested in fine & original cuisine – go to Turkey, if you are interested in nature – go to Turkey, and if you are interested in hotels with a lifestyle character – go also to Turkey! Here, you will get everything you like to have! It’s priceless! Two weeks ago I had a press trip with a colourful group of people to Ayvalik, a small but nice village in the west coast of Turkey. My journey started in Frankfurt Main – comfy with Turkish Airlines. I had a very nice flight and I was really surprised how delicious the food was during my air trip. With a short stop in Istanbul and a transfer after the arrival in Izmir, I arrived after ten hours at my goal – the goal is called ‚Murat Reis Ayvalik‘. The five star hotel is directly at the sea, surrounded by many green Islands and wonderful blue water. Perfect for boating and all kind of water sports! And the view … just amazing! But I think the pictures speak for themselves! From the first step into the hotel I felt myself really comfy and relaxed; everything is bright colours and in a typical beach look! My room was super big with a wonderful terrace and a fantastic view to the sea and the green islands. And when it’s time for the sunset you can really enjoy the view to the fullest; red red red – everywhere red! You can also have this amazing spectacle at the dinner in the hotel; the terrace has also a perfect view and the chef de la cuisine treats everybody with lots of love, love for food! Neither it’s typical turkish food or international – everything is on point! And so I got two more kilos after my press trip! But it doesn’t matter! For me eating well is something good, it’s something with quality I do for myself! The hotel offers you so many activities you can do there; all kind of water sports, wellness, sauna, beachin‘ directly infront of the hotel or at the pool, trips to the cities Cunda, Ayvalik, Bergama and some culture like the acropolis of Pergamo, Asklepion, Seytan Sofrasi or the red basilica. Like you can see in my pictures I was totally impressed about the hotel, the landscape and its nature! I will definitely come back – it was not my last trip to this gorgeous country with this priceless variety! It was a pleasure to be there and the fact I got some new wonderful people in my life is more than I have imagined – thank you so much for this experience! I’m so thankful! 

 

Türkei sonnenuntergang

Türkei hotel pool

Türkei plato wein

Türkei am meer

Türkei saint barth tasche

Türkei ausblick vom hotel

Türkei jeanshemd

Türkei küste

Türkei restaurant

Türkei gedeckter tisch

Türkei türkis fensterläden

Türkei gülsen

Türkei cilveli Bar Cunda

Türkei hellblaues jeanskleid

Türkei rettungsring

Türkei souvenirs

jeanskleid a-linie

sokak kedisi

weiße katze

türkei ruinen

Türkei pflanzen

türkei kätzchen

Türkei kleines cafe

Türkei gemüse

Türkei landscape

Türkei kleine gassen

türkei ruine

Türkei häuser

türkei bloggerreise

türkei rote leine

türkei food gemüsesticks

türkei reise

türkei akropolis

Türkei akropolis

türkei akropolis ruinen

türkei reiseblog

türkei travel

türkei sundowner

türkei salat

sonnenuntergang in der türkei

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Katharina • 24. Mai 2016

    Großartige Bilder! Man erkennt wie happy du dort bist 🙂

Impressum | Datenschutz