Bangkok – schon immer wollte ich in die Hauptstadt Thailands! Als großer Asien-Fan ein absolutes Muss! Um so mehr freute ich mich, als ich ein paar Tage direkt am Chao Phraya River im neuen Avani Riverside Hotel verbringen durfte! Herrlich! Kaum angekommen verschlug es mich sofort auf die riesengroße Dachterrasse mit Infinity Pool, Restaurant, Bar und einem gigantischen Blick auf Bangkok samt Fluss! Es macht einfach tierischen Spaß bei dem heißen, aber schwülen, Wetter im kühlen Nass zu sein aber dabei dem Trubel des Chao Phraya Rivers zu folgen … Ihr müsst nämlich wissen, dass sich das Leben in Bangkok auf dem Fluss abspielt! Und mit über acht Millionen Einwohnern ist dies eine ganze Menge! Es gibt verschieden farbige Linien (ich empfehle euch die ‚orange line‘), die die Strecken der Boote/ Schiffe aufzeigen sowie auch hoteleigene Boote, die die Touristen auf die andere Seite des Chao Phrayas befördern. Wahrscheinlich muss ich es nicht extra erwähnen aber ich mache es trotzdem; wie ihr euch denken könnt ist auf der Avani Riverside Dachterrasse der schönste Blick über Bangkok vorzufinden! Dadurch, dass man sich recht am Anfang (oder Ende- wie man es nimmt) des Flusses befindet, hat man einen gigantischen, fast 360 Grad Blick über die Stadt – mit fantastischem Sonnenuntergang! Und das ist genau der Punkt; der Sonnenuntergang! Jeden Abend konnten wir ihn mit einem feinen Glas Wein zelebrieren! Aber auch im Innern des Hotels fühlten wir uns pudelwohl. Das nagelneue Interior überzeugt durch klare Linien aus Naturtönen und – materialien! Möbelstücke aus Bronze wie Tische oder Stühle in der riesengroßen Eingangshalle runden die Liebe zum Detail perfekt ab. Am liebsten hätte ich das ganze Interior des Hotels abgestaubt – ein Träumchen! Da wir aber noch weitere Stationen auf unserer großen Asienreise hatten ging dies Platz bedingt leider nicht. Wenn ihr also mal vor habt nach Bangkok zu reisen, solltet ihr zumindest ein paar Tage im Avani Riverside verbringen. Und sei es nur für einen Drink oder ein Dinner auf der Dachterrasse – es lohnt sich sehr und ist um Weiten besser als die „Touristen-Skyscraper“! Außerdem werdet ihr von der Aussicht und dem feinen Essen nicht genug bekommen … 🙂 Alles Liebe, eure Maren. PS; es gibt eine super leckere hauseigene Patisserie im Eingangsbereich!

 

Bangkok – I always wanted to go to the capital of Thailand! A must as a big Asian fan! So I was very happy to spend a few days on the Chao Phraya River at the new Avani Riverside Hotel! So gorgeous! Just arrived, I’ve immediately fallen in love with the huge roof top terrace with its huge infinity pool, restaurant, bar and a giant view of Bangkok and the river! It is simply fun in the hot, but sultry, weather to jump in the cool water of the pool but following the hustle and bustle of the Chao Phraya River … You must know that life of Bangkok is on the river! And with over eight million inhabitants, it’s a lot! There are different colored lines (I recommend you the ‚orange line‘), which show the routes of the boats / ships, as well as the local boats, which transport the tourists to the other side of the Chao Phraya. Probably I do not have to mention it, but I do it anyway; As you can imagine, the Avani Riverside roof top terrace has the most beautiful view over Bangkok! Because you are right at the beginning (or end-as you take it) of the river, you have a gigantic, almost 360 degree view over the city – with fantastic sunsets! And that is precisely the point; the sunset! Every evening we could celebrate it with a fine glass of wine! But also inside the hotel we felt ourselves so comfy. The brand new interior convinces with its clear lines of natural tones and materials! Bronze furniture like tables or chairs in the enormous entrance hall have the perfect setting for details. I would have preferred the whole interior of the hotel – a dream! So if you plan to travel to Bangkok, you should spend at least a few days at the Avani Riverside Hotel. And if it’s only for a drink or a dinner on the roof top terrace – it ’s worth it and is much more better than the „tourist skyscrapers“! Besides, you will not get enough of the view and the fine food … 🙂 With love, yours Maren. PS: in the entrance hall you will find a own brand patisserie – sooo delicious!

 

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin