Travel: Willy Bogner Chalet, Priesteregg

 

 

Hallo ihr Lieben! Wie die meisten von euch sicherlich wissen, war ich vor Kurzem im Bergdorf Priesteregg im schönen Leogang in Österreich. Wem das noch nichts sagt; das Priesteregg ist ein Dorf, welches in den Bergen nachgebaut wurde und auf einem Hochplateau der Leoganger Steinbergen liegt. Es umfasst 16 Chalets (sogenannte Berghütten), welche besonderen Persönlichkeiten bzw. Typen zugeordnet sind. Es gibt vier unterschiedliche Chalettypen: Wer zum Beispiel den Blick auf die Leoganger Berge genießen möchte, der sollte sich in das Berg-Chalet einmieten; wer lieber den wunderschönen Blick in das Tal genießen möchte, sollte sich ein Premium-Chalet gönnen, und wer eher das ganz besondere außergewöhnliche „Etwas“ sucht, kann noch zwischen dem Luis Trenker Chalet und dem einzigartigen Willy Bogner Chalet wählen. Das Konzept des Bergdorf Priestereggs ist ganz simpel; zurück zum Ursprung aber mit allen luxuriösen Annehmlichkeiten, die man auch bei einem ’normalen five star Hotelkonzept‘ vorfindet. Wir hatten die Ehre, im meiner Meinung nach schönsten Chalet zu residieren- dem Willy Bogner Chalet. Da ich mich schon immer mit Bogner Kleidung identifiziere und mich super wohl darin fühle, war dies natürlich wie ein Sechser im Lotto! 😉 Schon bei Ankunft konnten wir erkennen, dass wir hier in einem ganz individuellen, urigen aber super modernen Chalet gelandet sind – alpiner Schick auf höchstem Niveau! Beim Betreten des Bogner Chalets kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus und war wirklich überrascht, wie man so hoch oben in die Berge, abgeschieden von der Zivilisation, so etwas Wundervolles erschaffen kann. Eine freistehende Badewanne mitten im Wohnbereich neben Kamin und Kuschelecke, offene großzügige Bäder (gleich drei!) auf zwei Etagen. Eine eigene Küche mit sehr gut gefülltem Kühlschrank, Bar, größter Weinauswahl sowie einem Schlafzimmer mit großzügigen Blick auf die Bergwelt und dem eigenen privaten riesengroßen Infinity Pool! Herzklopfen pur! Ich hoffe meine Aufnahmen verraten euch einigermaßen, weshalb ich so begeistert bin! Das Tolle ist ebenfalls, dass man dieses Chalet mit bis zu 8 Personen mieten kann und jeden Luxus bekommt, den man möchte. Sogar unsere Masseurin kam ins Chalet – somit konnten wir die ganze Zeit im personalisierten Bademantel umherlaufen und Sauna, Pool, Mahlzeiten & Co in lässigster Atmosphäre einnehmen. Sogar an ein Multimediazimmer mit 3D Geräten sowie großzügiger Filmauswahl wurde gedacht! Noch vor dem ausgiebigen leckeren Frühstück waren wir täglich draußen im Outdoor Pool und sind danach sofort in die Sauna gehüpft – so kann man perfekt in den Tag starten! Und wenn ihr noch Möglichkeiten zum Ausgehen sucht, kann ich euch Huwis Alm und die Hendl Fischerei wärmstens empfehlen. Gehört übrigens auch zum Mama Thresl, dem tollen und hippen Hotel unten im Tal in Leogang. Meinen persönlichen Hotel Bericht könnt ihr hier nochmal nachlesen! Wir werden im März wieder da sein- ich freue mich wirklich sehr darauf! Alles Liebe an euch und eine wundervolle, produktive Woche – eure Maren.

 

Hello my lovelies! The most of you certainly know, I was recently in the Bergdorf Priesteregg in the beautiful Leogang in Austria. The „Priesteregg“ is a village of small wooden houses that has been reconstructed in the mountains and is located on a plateau of the so called stone-mountains in Leogang. It contains 16 chalets, which are assigned to particular personalities or types. There are four different types of chalets: For example, if you want to enjoy the view of the Leogang mountains, you should rent the mountain chalet; if you would like to enjoy the beautiful view in the valley, you should rent a premium chalet, and whoever is looking for the very special extraordinary „something“ can still choose between the Luis Trenker chalet and the unique Willy Bogner chalet. The concept of Bergdorf Priesteregg is quite simple; Back to the origin but with all the luxurious amenities, which are also found in a ’normal five star hotel concept‘. We had the honor to live in my opinion most beautiful chalet – the Willy Bogner chalet. Since I always identify myself with Bogner clothes and I feel super comfortable in it, this was, of course, like a six in the lottery! 😉 Already on arrival we could see that we landed here in a very individual, but super modern chalet – alpine chic at the highest level! When I entered the Bogner chalet I could not get out of my astonishment any more, and I was really surprised to see how human can create such a miracle in the mountains, secluded from civilization. A free-standing bathtub in the middle of the living area next to the fireplace and kitchen corner, open bathrooms (three!) on two floors. A kitchen with a very well-stocked fridge, bar, a big wine selection as well and a bedroom with a generous view of the mountains and the own private infinity pool! Pure heartbeat! I hope my pictures reveal you a lot, why I’m so enthusiastic! The great thing is that you can rent this chalet with up to 8 people and get all the luxury you want. Even our masseur came into the chalet – so we could walk around the whole time in our personalized bathrobes and do some sauna, swimming in the pool, enjoying food & co in the most casual atmosphere. Even a multimedia room with 3D equipment with a big film selection you can find in the Bogner chalet! Even before the extensive delicious breakfasts in the morings we were swimming in the outdoor pool daily and jumped after immediately into the sauna – so you can start perfectly into a new day! And if you are still looking for ways to go out, I can highly recommend Huwis Alm and the Hendl Fischerei. Both belongs to the Mama Thresl, the great and hip hotel down in the valley in Leogang. My personal hotel report you can read here again! We will be back in March – I am really looking forward to it! All love to you and a wonderful, productive week – yours Maren.

 

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Katharina • 30. Januar 2017

    Sooo schöne Bilder und der Pool ist ja mal ein Traum.

Impressum