Travel: Hamburg, Park Hyatt

 

 

Guten Morgen meine Lieben! Hamburg war schon immer eine Reise wert – noch mehr als jemals zuvor freute ich mich auf den bevorstehenden Trip! Als jahrelanger Berlin-Fan muss ich leider gestehen, dass mir Hamburg neben Berlin und München doch am besten gefällt. Die Stadt hat sich die letzten Jahre wirklich gemausert und neben schönen Gebäuden und Geschäften, hat sie auch kulturell einiges zu bieten. Eine große Stadt mit großem Gespür für Stil und Schönheit! Und natürlich macht solch ein Städtetrip am meisten Spaß, wenn das Hotel richtig stimmig ist und man sich wie zu Hause fühlt. Genächtigt haben wir die Tage im super zentralen Park Hyatt; direkt an der Mönckebergstraße und fünf Minuten zu Fuß zum Alsterhaus. Schon beim Betreten des Hotels fühlt man sich richtig willkommen und wird auch vom super netten Hotelpersonal höflichst empfangen. Es ist einfach schön wenn man sich wie zu Hause fühlt und alle Wünsche von den Lippen abgelesen werden. Unsere Suite war riesig und so konnten wir uns nach Herzenslust ausbreiten. Nicht zu vergessen das supersüße ausgiebige Welcome-Geschenk – herrlich! Aber das seht ihr am besten auf den unten stehenden Aufnahmen. Das Highlight des Park Hyatts ist übrigens der riesengroße Wellnessbereich mit längstem Pool Hamburgs! Hier kann man der Hektik der Stadt bestens entfliehen und sein tägliches Sportprogramm beginnen. Oder auch wenn man in Hamburg ist und das Wetter nicht allzu sommerlich sein sollte – hier kann jeder bestens relaxen! Für mich persönlich war ein weiterer Augen- sowie Magenschmaus die fantastische Frühstücksauswahl mit Eggs Benedict und der besten Cashewcreme bzw. Mus der Welt – müsst ihr unbedingt testen wenn ihr dort seid. Auch die Bar mit direktem Blick auf die Shoppingmeile Mönckebergstraße lädt einfach zum Verweilen ein. Neben dem Park Hyatt als Erholungsoase sowie kulinarischem Highlight kann ich euch in Hamburg noch drei weitere Lieblingsrestaurants empfehlen; Die Nord Coast Coffee Roastery (super Frühstück!), das Atelier F (perfekt zum Lunchen) und in der neuen Hafencity für abends das Coast by East – weltbestes Sushi! (Mein Stammrestaurant seit Jahren in Hamburg). Für einen schönen Blick mit toller Bar und super Stimmung müsst ihr in die Clouds Bar! Ich wünsche euch allen einen wundervollen Dienstag – genießt die Sonne! Und wer weiß – vielleicht plant ihr ja schon einen Kurztrip ins schöne Hamburg?! Ich wünsche euch von Herzen einen tollen Dienstag! Alles Liebe!

 

Good morning my loves! Hamburg in my opinion one of the most beautiful cities in the North of Germany, has always been worth a trip – more than ever I was looking forward to the upcoming small journey! As a Berlin fan, I unfortunately have to admit that I like Hamburg even more, next to Berlin and Munich. The city has really boiled over the past few years and next to beautiful buildings and shops, it has also culturally a lot to offer. A great city with great flair for style and beauty! And of course, such a city trip is the most fun if the hotel is beautiful and you feel yourself like being home. We enjoyed the days at the super central Park Hyatt; Directly on the ‚Mönckebergstraße‘ and a five minute walk to the ‚Alsterhaus‘. Even at the entrance of the hotel you feel really welcome and it is also received by the super nice hotel staff. It is simply beautiful when you feel yourself like at home and all wishes are read off the lips. Our suite was huge- also our the supersweet extensive welcome gift – gorgeous! But you can see it the best on the pictures below. The highlight of the Park Hyatt is the huge spa area with the longest pool in Hamburg! Here you can get away from the hustle and bustle of the city and start your daily program of sport. Or even if you are in Hamburg and the weather should not be too summery – here you can relax for hours and hours! Personally for me there was another highlight; the fantastic breakfast selection with Eggs Benedict and the best cashew cream of the world – you must absolutely test it if you are there. The bar with a direct view of the shopping road ‚Mönckebergstraße‘ invites you to linger. In addition to the Park Hyatt as a relaxing oasis as well as a culinary highlight, I can recommend you three other favorite restaurants in Hamburg; The North Coast Coffee Roastery (great breakfast!), The Atelier F (perfect for the lunch) and the new ‚Hafencity area‘ for the evening the Coast by East; world-best sushi! (My main restaurant for years in Hamburg). For a super cool night view I can recommend you the Clouds Bar – good music with perfect drinks! I wish you all a wonderful and sunny Tuesday! Enjoy your week!

 

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Chai Chen • 12. April 2017

    Great place! Lovely view! :p I so love your posts! Following you now as well on Instagram! Keep in touch dear!

    How are you? I’ve been on long blog hiatus and just recently tried to get back to my blogging. Have redesigned my blog and now reconnecting with long time blogger friends. Now I also try to keep up via Instagram with blogger friends. Stay lovely my dear!

    ♥ Chai Chen ♥ @chenmeicai
    ☆*。˚˚http://chenmeicai.blogspot.com˚˚。*☆

    ⓛ ⓞ ⓥ ⓔ ✰Recent Posts✰
    ✨ [FOOD] Ultimate Taste Test: Super Scoops Premium Vegan Ice Cream VLOG
    ✨ [LIFESTYLE] Can You Ditch Shampoo? #TakeAShowerWithUs with Hairstory New Wash
    ✨ [TECH] Why Oppo F1s is the Best Camera Phone to Capture Summer #OOTD Photos

  2. Sugar Lane • 18. April 2017

    Looks amazing! I was in Hamburg some years ago (10, OMG!) and loved the city 🙂
    have a great week!
    S

Impressum