David Garrett Interview

David Garrett Interview

Vor Kurzem hatte ich die einmalige Gelegenheit David Garrett für ein Interview zu treffen! Ich habe mich riesig gefreut diese Möglichkeit zu bekommen und möchte mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Thomas Sabo bedanken! Das Interview fand in einem wundervollen Hotel mitten in Stuttgart an meinem Geburtstag statt. Im Anschluss ging es auch gleich weiter für die Flagship – Store Eröffnung von Thomas Sabo in der Innenstadt direkt am Marktplatz, wo auch David ein kleines Konzert zum Besten gab. Der Stargeiger David Garrett ist neues Sabo- Testimonial. 

Maren Anita: Lieber David, heute geht es viel um Schmuck. Ich sehe, dass du sehr viel Schmuck trägst – ist denn dein ganzer Schmuck von Thomas Sabo? Hast du ein Lieblingsschmuckstück? Nimmst du deinen Schmuck beim Schlafen ab?

David Garrett: Ja, ich trage schon immer gerne Schmuck von Thomas Sabo. Mein Lieblingsschmuckstück ist definitv mein silberner Totenkopfring – ihn trage ich immer, auch nachts. Wenn ich ihn vom Finger nehmen würde, würde man auch eine kleine Mulde sehen. Ich habe ihn schon einige Jahre! Da sieht man die gute Qualität von Thomas Sabo Auch die heutigen Armbänder trage ich sehr oft. Allerdings habe ich von diesen heute noch zusätzlich zwei umgelegt – Represents (lacht) Auch beim Schlafen trage ich meinen Schmuck und es gibt Situationen am Morgen, an denen ich dann einen Imprint des Schmucks im Gesicht habe, da ich die ganze Nacht darauf gelegen bin. 

Maren Anita: Du bist Wahl- New Yorker! Was reizt dich an New York? Bist du oft dort und wie hat sich dein Stil, seit du in New York lebst, verändert?

David Garrett: Ich liebe New York, es ist sehr schön dort! Aber ich habe auch eine Wohnung in Berlin. Ich bin auch sehr gerne in Deutschland und komme nicht nur zum Arbeiten hier her. Wenn ich aber eine Woche Zeit habe fliege ich meistens nach New York, das kommt schon deshalb zu Stande, da ich sehr viele Bekannte und auch Schulfreunde – meine ersten Schulfreunde – dort habe. Ich versuche schon einige Wochen im Jahr in New York zu sein. In New York ist immer was los. Man kann zu jeder Zeit alles bekommen. Wenn du nachts um drei Uhr Lust auf Sushi hast bekommst du es dort ohne Probleme – in Stuttgart oder anderen deutschen Städten sieht das schon schwieriger aus. Genau das gleiche mit dem Fitnessstudio: Wenn ich bspw. von Asien komme und gejetlagged bin, kann ich ohne Weiteres in ein Fitnessstudio gehen. Es ist durchgehend, zu jeder Zeit, zu jeder Jahreszeit alles zu bekommen. In Bezug auf meinen Style: Nach New York bin ich mit 18, 19 Jahren gegangen, in dem Alter entwickelst du dich ja auch und versuchst dich ein Stück weit zu finden. Die größte Phase meines Lebens habe ich dort verbracht und das hat mich natürlich auch geprägt. 

Maren Anita: Eine Leserin von mir möchte noch wissen, ob du schon immer lange Haare hast und ob du für deine Haarpflege irgendwelche speziellen Produkte verwendest.

David Garrett: Das hat sich in New York so ergeben. Ich hatte kein Geld mehr die Haare zu schneiden. (lacht) In Bezug auf meine Haarpflege, schaue ich, dass ich immer etwas Vernünftiges dabei habe. Ich bin ja viel in Hotels und die kleinen Fläschchen dort gehen gar nicht, die sind nie gut! Daher schaue ich, dass ich immer ein gutes Shampoo dabei habe. 

Maren Anita: Morgen gibt es in Stuttgart auch ein Konzert von dir. Zwei meiner Leserinnen haben auf meinem Blog dafür Tickets gewonnen  auf was dürfen sie sich freuen?

David Garrett: Ja das wird richtig toll! Wir haben ein fettes Programm zusammen gestellt. Sie können sich wirklich auf etwas gefasst machen! 

Danke für das Interview!

Und noch ein Instagram Foto von meinem Account @marenanita :

David Garrett Interview

Hier könnt ihr übrigens meinen Look shoppen, der an diesem Tag von Kopf bis Fuß von Joop war:



Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Julia Kulla • 21. Oktober 2014

    Tolles Interview. Das nächste Mal bitte als Video. ????

  2. Conny Weiss • 28. Oktober 2014

    super !!