– sorry, this time only in German –

 

Aus alt mach neu – eine wunderschöne Wohnung im Herzen Würzburgs! Doch die Küche, naja! Alles ist farblich abgestimmt, schöner Parkettboden, weiße Wände, weiße Möbel, Deko mit grün/gelb/rosafarben frisch gehaltenen Elementen – und dann steht sie mitten im offenen Raum, die aus Ahornholz angefertigte Küche! Uff! Geht definitiv auch schöner! Man gewöhnt sich daran – doch muss man das? Bei einer Mietswohnung will man jedoch nicht auf eigene Kosten eine funktionstüchtige Küche ausbauen und eine neue kaufen und einbauen lassen. Daher musste eine Lösung her! Die Lösung heißt deinefronten.de! Hier passt wirklich der Slogan ‚aus alt mach neu‘! Ich bin begeistert !!! Nachdem ich einige Zeit recherchiert hatte, stand meine Entscheidung fest. Ich wage es! Und ich habe es definitiv nicht bereut! Auf “deine Fronten“ kann man sich seine alte Küche komplett ummodellieren lassen, ohne dass man die Küche ausbauen oder eine neue kaufen muss. Man lädt sich ein Formular herunter, misst die ganzen (Holz-) Küchenfronten mit samt Sockelleiste und Glastüren ab, ebenso die Einbohrlöcher der Halterungen oder den Stellen, wo die Griffe hin sollen (wenn noch Griffe erwünscht sind) und schickt dieses Formular zurück an “deine Fronten“. Zuvor wird noch überlegt, welche Farbe die Küche haben soll – wieder Holz? Farbig? Glanz, matt? Mit oder ohne Griffe? Für mich war sofort klar: Weiß, ohne Griffe! Da auch viele meiner restlichen Möbelstücke aus weißem Klavierlack überzogen sind, passt dies super! Natürlich ist es vom Vorteil – wenn möglich – männliche Hilfe beim Einbau zu haben, aber nach den Beschriftungen und dem einfachen Anleitungsschreiben ist dies mit gut funktionierendem Akkuschrauber auch bestens alleine machbar. Man sollte sich einfach einen ganzen Tag am Wochenende frei nehmen, um sich der Küche zu widmen – immer noch besser als eine komplett neue (teure!) Küche zusammen zu stellen! (Hier rennt man nämlich bekanntlich von Küchenstudio zu Küchenstudio, es ist ein immenser Zeitfaktor, und ist sofort erschlagen bei der Auswahl und den Preisen!) Und Stichwort Nachhaltigkeit; warum soll man eine Küche, die vom Schnitt und der Funktionstüchtigkeit super ist, komplett rausreißen lassen? Ich bin richtig glücklich mit meiner hellen, freundlichen ’neuen‘ Küche! Es sieht so viel besser aus und passt perfekt zu meiner restlichen Wohnungseinrichtung! Selbstverständlich habe ich euch vorher/nachher Aufnahmen gemacht und auch auf Instagram einige Frequenzen online gestellt, die ihr dauerhaft unter den Highlights findet! Tausend Dank an ‚Deine Fronten‘ für die wundervolle neue Küche!

 

Meine alte Küche:

Alles online heraus suchen, Formular ausfüllen und wegschicken:

Ich würde euch empfehlen, von der alten Küche Bilder zu machen und die einzelnen Fronten zu beschriften – so findet ihr im Anschluss die einzelnen Teile viel einfacher:

Das perfekte Endresultat:

In liebevoller Zusammenarbeit mit deinefronten.

 

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin