roadtrip north germany – day 5 till 7

 

bunter trailer

 

Hier kommt nun der letzte Reisebericht aus dem schönen Norden für euch! Von Norderney ging es direkt am Freitag nach Dornumersiel, wo wir auch bis Sonntag verweilten. Der schöne Ort liegt ebenso direkt am Wasser – Strandkörbe inklusive! Ich liebe Wasser über alles und so sind wir direkt nach der Ankunft in unserem Hotel Buten-Diek erstmal an den Hafen von Dornumersiel gelaufen, um uns fangfrischen Fisch zu gönnen und dabei die endlose Weite der Nordsee zu betrachten. Dabei wurden natürlich auch einige bunte Strandkörbe abgelichtet und eine große Portion Sonne genossen!

 

dornumersiel

strandkörbe

dornumersiel meer

dornumersiel strandkörbe

 

Hier eine kleine Bilderflut der wunderschönen Landschaft in Dornumersiel:

 

dornumersiel shooting mit beigem mantel

dornumersiel segelboot

dornumersiel felsen am meer

dornumersiel hafen

dornumersiel nationalpark haus

 

In Dornumersiel gibt es neben der wunderbaren Natur und dem Meer aber auch tolle Wohlfühloasen, wie zum Beispiel das Therapiezentrum Dornumersiel, wo man sich nach Lust und Laune verwöhnen lassen kann. Ich hatte eine 30-minütige Schlickpackung mit anschließender Rückenmassage! Fabelhaft! Eine der besten Massagen, die ich auf der gesamten “Nordsee-Roadtrip-Tour“ bekommen habe.

Auch im Nachbarort Neßmersiel gibt es eine fantastische ‚Wellness Oase‚! Orient trifft Okzident; eine orientalische Ganzkörperbehandlung sowie Thalasso Rasul Zeremonie mit Meersalz und anschließender Saunanutzung und man ist danach ein neuer Mensch!

Dornum hat aber neben Wellnessangeboten auch einen schönen maritimen Kurpark, Seepark West Dornumersiel. Er befindet sich an der Westseite des Mahlbusen. Der Kurpark verbindet auf reizvolle Weise den Ortskern mit dem Hafen- und Strandbereich und führt vorbei an fantasievoll gestalteten Themengärten und Stationen zum Entdecken, Staunen und Erraten.

Wer die gute Seeluft noch einmal in sich aufnehmen möchte, sollte das Inhalationshaus Dornumersiel besuchen. Die Nordseeluft wird hier in komprimierter Form genossen – original Dornumersiel Meerwasser wird hier vernebelt!

Gegen Nachmittag haben wir das Nationalpark-Haus Dornumersiel besucht. Herr Van der Meer (welch passender Name!) hat uns super nett empfangen und uns durch die ‚Landschaft des Wattenmeers‘ geführt. Hier lernt man das Wattenmeer aus vielen Perspektiven kennen: Lesen, schauen, anfassen, spielen – eben etwas für die ganze Familie! Das Weltnaturerbe Wattenmeer wird mit allen Sinnen in einer Erlebnisausstellung spannend erfahr- und begreifbar vermittelt.

Mit Herrn Van der Meer kann man natürlich auch Wattwanderungen machen! Wattwanderungen bedeuten unendliche Weite bis zum Horizont und riesige Vogelscharen, glitzernde und unberührte Sand- und Wattflächen, eine Landschaft von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Wusstet ihr schon, dass das Wattenmeer in die UNESCO-Liste der Weltnaturerbe aufgenommen wurde?!

Das Wattenmeer ist eine großräumig unberührte Naturlandschaft und als solche eine der letzten in Nordwesteuropa. Enorme Schlickflächen prägen diese gewaltige Gezeitenzone, die sich von Dänemark über Deutschland bis hin zu den Niederlanden erstreckt. Von herausragender Bedeutung sind die Wattflächen für Millionen von Zugvögeln. Das Wattenmeer ist Heimat vieler bedrohter Brutvögel und wird von Millionen von Zugvögeln als Zwischenstopp zwischen ihren arktischen Brutgebieten und ihren Überwinterungsgebieten in Westafrika genutzt. Die Bestände vieler Brut- und Rastvogelarten im Wattenmeer gehen jedoch aufgrund zunehmender Verschlechterung der Umweltbedingungen zurück.

 

dornumersiel seestern

dornumersiel mühle

dornumersiel wellness oase

dornumersiel alte schmiede

 

Aber auch die Kulinarik kommt in Dornum nicht zu kurz! Hier kann ich euch zweit tolle Restaurants empfehlen!

Zum Einen das Restaurant Alte Schmiede in Dornumersiel, zum Anderen das Restaurant Fährhaus in Neßmersiel! Beides exzellente Küchen die wirklich Wert auf frische und regionale Speisen legen – die Fischgerichte sind in beiden Restaurants unschlagbar! Fünf von fünf möglichen Sternen! 🙂

 

dornumersiel salat mit feta und tomaten

dornumersiel vorspeise

dornumersiel wein

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ina Nuvo • 24. September 2015

    Traumhaft schön – ich liebe deine Berichte aus Norddeutschland <3

    Liebe Grüße
    Ina von http://www.ina-nuvo.com