Ja es gibt sie – diese Fleckchen Erde, bei denen man sich fünf mal kneifen muss, bis der Verstand akzeptiert, dass sie REAL sind. So erging es mir im Amanpuri in Phuket! Ich weiß nicht, ob euch Aman ein Begriff ist?! Aman ist eine Luxus- Hotelgruppe, die ganz wenige auserwählte Luxushotels weltweit hat, um genau zu sein 33 Luxushotels und 21 Luxusresorts – u.a. das Amanpuri in Phuket, Thailand. Der Slogan „at home in the extraordinary“ trifft den Nagel auf den Kopf – HOME! Man fühlt sich vom ersten Augenblick an wie zuhause, absolut willkommen in einer unbekannten Welt, welche einen trotzdem heimisch fühlen lässt und einem jede Sekunde unvergesslich macht! Normalerweise erzähle ich euch in meinen Reiseberichten viele Einzelheiten über das Hotel – was man alles vorfindet usw. Hier ist es mir einfach unmöglich … es gibt hier ALLES! Daher werde ich diesen Reisebericht auf meine Gefühlswelt „reduzieren“ und mein persönliches Highlight beschreiben, welches wahrscheinlich für euch gleich ersichtlich war! Außerdem denke ich, dass die Aufnahmen Bände sprechen und ich nicht all zu viel hinzufügen muss. Das Amanpuri umgibt eine ganz spezielle einzigartige Atmosphäre; umgeben von gefühlt tausenden Palmen ist es richtig versteckt, dennoch luftig und großflächig im Innern. Die offen gehaltenen Holzpavillons sind wunderschön gestaltet und geben aufgrund der Helligkeit ein fabelhaftes Gefühl der Wärme – das Zuhause in der Ferne! Das Amanpuri war das erste Hotel, bei dem ich mich nicht getraut habe zu schlafen – ich wollte mit jeder Faser meines Körpers jedes Detail festhalten und für meine Erinnerung aufsaugen! Und das ist mir hier definitiv gelungen! Ich kann das Holz riechen, das Rauschen der Palmen hören und mir den Sonnenuntergang vor Augen führen! Immer wieder aufs Neue! Hier erlebt man wirklich eine Zeit, die man anderen Menschen nicht beschreiben kann – man muss sie selbst erlebt haben! Mein persönliches Highlight des Luxusresorts ist der Privatstrand, der mit seinen abgewaschenen glatten Felsbrocken aussieht, als wäre er gerade extra für einen Werbesport entworfen worden … ein Traum! Nicht zu vergessen die bunte Unterwasserwelt, mit der man mich sowieso sofort begeistern kann. Hier ist die Natur EINS mit einem neuen, dennoch gewohnten, Zuhause. Danke – danke, für diese reale Magie!

 

Yes, there are some – those spots where you have to pinch yourself five times until your mind will accept that it’s REAL. That’s what happened to me at Amanpuri in Phuket! I don’t know Aman is a concept for you ?! Aman is a luxury hotel group which has a few luxury hotels worldwide, 33 luxury hotels and 21 luxury resorts – also the Amanpuri in Phuket, Thailand. The slogan „at home in the extraordinary“ hits the nail on the head – HOME! From the first moment you feel at home, absolutely welcome in an unknown world which makes you feel at home and makes every second unforgettable! Usually in my travel reviews I tell you a details of the hotel – what you discover and so on. Here it is just impossible for me … there is EVERYTHING! Therefore, I will „reduce“ this travel report to my emotional world and describe my personal highlight which was probably immediately apparent to you! Besides, I think that the recordings speak volumes and I don’t have to add too much. The Amanpuri surrounds a very special unique atmosphere; Surrounded by thousands of palm trees, airy and spacious on the inside. The open-plan wooden pavilions are beautifully designed and give a fabulous feeling of warmth due to the brightness – the home far away from home! The Amanpuri was the first hotel I didn’t dare to sleep – I wanted to capture every detail with every fiber of my body and absorb it for my memory! And I definitely succeeded! I can smell the wood, hear the rush of the palm trees and can still watch the sunset in my mind! Again and again! Here, you really experience a time that you can’t describe other people – you have to experience it on your own! My personal highlight of the luxury resort is the private beach which looks like it’s been washed down with slippery boulders, like it had just been specially designed for an advertorial for a tv campaign … a dream! Not to mention the colorful underwater world, where you can inspire me anyway. Here, nature is ONE with a new, yet familiar, home. Thanks – thanks, for this real magic!

 

(In liebevoller Zusammenarbeit mit Amanpuri)

 

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin