Leogang – ein wunderschöner Ort umringt mit einzigartiger Natur und gigantischen Bergen in Österreich, in der Nähe von Saalbach-Hinterglemm. Im Winter wie auch im Sommer ein kleines Fleckchen Erde, welches Einiges zu bieten hat. Herrlich für Wintersport, aber auch perfekt im Frühjahr und Sommer zum Wandern, Biken oder Spazieren gehen. Ich war schon des Öfteren in Leogang, allerdings nicht in einem Hotel, welches bei 1050 Metern Höhe direkt an der Skipiste liegt. Als Nicht-Skifahrer ein Paradies zum Schneewandern und Natur genießen, aber natürlich als Skifahrer das Non-Plus Ultra! Mehr geht nicht! Wir sind an einem Freitag angereist und hatten zum Glück ein Allrad-Auto, was sich als ziemlich praktisch heraus gestellt hat, da die Anfahrt zum Hotel recht steil den Berg hinauf führt und dies bei dem starken Schneefall wirklich kein Zuckerschlecken war – ABER: hier ging bei mir schon der Urlaub los! Alle Bäume, Sträucher und Schilder waren dick verpackt in „Zuckerwatte“ – ein Traum in Weiß! Und wenn man Schnee liebt, ist man hier absolut richtig! Aber selbst bei Nicht-Allrad fähigen Autos hat man keine Probleme zum Hotel zu gelangen; man wird vom hoteleigenen Shuttle selbstverständlich abgeholt!
Wir wurden freundlich im Holzhotel Forsthofalm empfangen und auf unsere wunderschöne Suite gebracht, welche als Highlight einen offenen Kamin, einen riesengroßen Balkon mit Blick auf Piste und Bergwelt sowie ein großes Badezimmer mit freistehender Badewanne zu bieten hat. Ebenfalls das geräumige Ankleidezimmer ist natürlich für uns Frauen top! Aber auch mit der großen Menge an Skikleidung für jeden Wintersportler vom Vorteil! Genial ist ebenfalls die Tatsache, dass wir uns tagtäglich unseren eigenen Kaffee in einer Kaffeemühle mahlen und frisch aufbrühen konnten – es gibt doch nichts Schöneres als mit einer heißen, frisch gefilterten Kaffeetasse in den Tag zu starten! Und wo wir schon beim Start in den Tag wären – da ich, wie ihr wisst, seeehr viel unterwegs bin und auch einen großen Vergleich an Hotels habe, könnt ihr mir glauben wenn ich euch sage, dass das Frühstück in der Forsthofalm mit eines der besten ist die ich je hatte! Alles wird frisch zubereitet in einer Schauküche, das Brot vor den Augen der Gäste selbst gebacken und die Theke mit der Auswahl an allem was man in den Morgenstunden essen möchte ist absolut gigantisch! Auch für Veganer gibt es ein großes Angebot an allen möglichen Speisen!
Das weitere Highlight des Holzhotels Forsthofalm ist für mich der Spa Bereich mit gigantischer Fläche und beheiztem Outdoor Pool auf dem Dach des Hotels. Hier hat man einen wunderbaren Blick auf die ganze Bergwelt und direkten Blick auf die Skipiste! Einfach herrlich außergewöhnlich und für mich ein absoluter Relaxfaktor! Es gibt Saunen, Dampfbäder und ein verglastes Fitnessstudio mit Blick auf Berge und Pisten. Die Spaanwendungen sind aufgeteilt in verschiedene Bereiche wie ‚Brain‘ (Loslassen, frei, neugeboren), ‚Energy‘ (Augeladen, volle Kraft, belebt), ‚Love‘ (Harmonisch, berührt, voller Glück bei mir), ‚Muscle‘ (Anregend, kräftigend, leistungsfördernd) und ‚Soul‘ (Ausgeglichen, geborgen, geschützt). Hier weiß der zu behandelnde Masseur oder Kosmetiker exakt das Anliegen des Hotelgastes und kann gezielt darauf eingehen. Aber auch das hoteleigene Sportprogramm ist nicht zu verachten; täglich werden leichte bis schwere Kurse wie Yoga & Co angeboten, um auch die Nicht-Skifahrer körperlich fit zu halten 🙂 Auch geführte Schneewanderungen kann man vom Hotel aus in Anspruch nehmen.
Das Beste am Holzhotel Forsthofalm ist auch die Tatsache, dass es fast 365 Tage im Jahr für alle Gäste geöffnet hat und ein facettenreicher Urlaubspartner ist. Es ist umgeben von Almwiesen, Wäldern und einer beeindruckenden, faszinierenden Bergwelt! Im Sommer überzeugt das saftige Grün der Almwiesen mit sechs Dreitausendern und 400 Kilometern Wanderwegen; im Winter die 270 Kilometer präparierten Pisten und die 70 Liftanlagen, die alle zum großen Skigebiet Saalbach, Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn gehören. Hier ist die Natur völlig ins Hotelkonzept integriert – „Natur ist Freiheit“, die absolut treffende Philosophie des Holzhotel Forsthofalm. Das Hotel war für mich persönlich eines meiner Highlights in 2017; eines der außergewöhnlichsten und schönsten Häuser meiner vielen Pressetrips! Wenn ihr eine Reise in dieses fantastische Plätzchen in den Bergen unternehmt werdet ihr keinesfalls enttäuscht werden! Ich werde den Aufenthalt hier nicht vergessen und sobald wie möglich wieder kommen! Tausend Dank für diese unvergessliche Zeit in Leogang, Familie Widauer! Das Jahr konnte für mich nicht schöner enden!

 

Leogang – a beautiful place surrounded by unique nature and gigantic mountains in Austria, near Saalbach-Hinterglemm. In winter as well as in summer a small piece of earth, which has much to offer. Wonderful for winter sports but also perfect in spring and summer for hiking, biking or walking. I have been to Leogang several times, but not in a hotel which is located at 1050 meters altitude right on the ski slope. As a non-skier a paradise for snow-hiking and enjoying nature, but of course as a skier the Non-Plus Ultra! More is not possible! We arrived on a Friday and luckily had a big car which turned out to be quite practical since the approach to the hotel leads quite steeply up the mountain and this was not easy in the heavy snow – BUT: already the holiday feeling was born! All trees, shrubs and signs were packed in thick cotton candy – a dream in white! And if you love snow, you are absolutely right! But even with no practical cars you have no problem reaching the hotel; of course you will be picked up by the hotel shuttle!
We were warmly welcomed in the Holzhotel Forsthofalm and were brought to our beautiful suite which has a fireplace, a huge balcony overlooking the slopes and mountains as well as a large bathroom with free-standing bathtub. Also the spacious dressing room is of course top for us women! But also with the large amount of ski clothing for every winter sportsman the advantage! The fact that we grind our own coffee every day in a coffee grinder and brew it fresh – there is nothing better than to start the day with a hot, freshly filtered coffee cup! And you can believe me when I say that the breakfast in the Forsthofalm is one of the best I ever had! Everything is freshly prepared in a show kitchen, the bread baked in front of the guests and the counter with the selection of everything you want to eat in the morning is absolutely gigantic! Also for vegan people there is a wide range of all kinds of food!
Another highlight of the Holzhotel Forsthofalm for me is the spa area with a gigantic area and a heated outdoor pool on the roof of the hotel. Here you have a wonderful view of the whole mountain world and direct view of the ski slope! Simply wonderful extraordinary and for me an absolute relaxation factor! There are saunas, steam rooms and a glass-enclosed gym overlooking mountains and slopes. The spa treatments are divided into different areas such as ‚Brain‘ (Letting Go, Free, Newborn), ‚Energy‘ (Eyesight, Full Strength, Animated), ‚Love‘ (Harmonious, Touched, Happiness for Me), ‚Muscle‘ (Stimulating , invigorating, performance enhancing) and ‚Soul‘ (Balanced, Secure, Protected). Here the masseur or beautician knows exactly what the hotel guest is looking for and can specifically address it. But the hotel’s own sports program is not to be despised; Daily you can have from light till heavy courses like Yoga & Co. Guided snow walks are also available from the hotel.
The best thing about the Holzhotel Forsthofalm is the fact that it is open to all guests almost 365 days per year and is a multifaceted holiday partner. It is surrounded by alpine meadows, forests and an impressive, fascinating mountain world! In summer, the lush green of the alpine meadows impresses with six three-thousanders and 400 kilometers of hiking trails; in winter, the 270 kilometers of groomed slopes and the 70 lifts, all of which belong to the large ski area Saalbach, Hinterglemm, Leogang and Fieberbrunn. Here, nature is fully integrated into the hotel concept – „Nature is freedom“, the absolute apt philosophy of the Holzhotel Forsthofalm. I will not forget the stay here and come back as soon as possible! A big thanks to the Family Widauer! 2018 couldn’t start better!

 

(in liebevoller Zusammenarbeit mit Holzhotel Forsthofalm)

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin