Köln – ich war zwar schon in dieser wunderbaren Stadt, aber leider immer nur äußerst kurzweilig, sodass ich keine Zeit hatte die Stadt auf mich wirken zu lassen. Um so mehr freute ich mich, als ich Julia nach unserem Dubai-Pressetrip endlich wieder sehen konnte! Und dies noch zu einem tollen Anlass; ihrem Geburtstag! Genächtigt haben wir schräg gegenüber des Rathauses mit fantastischem Blick auf das Wahrzeichen Kölns; dem Kölner Dom! Direkt am ‚Alten Markt‘ und super zentral gelegen findet man das Koncept Hotel zum Kostbaren Blut. Ein Hotel ohne viel ‚Schnick Schnack‘ und Rezeption, dafür aber stylisch und unkompliziert! Bevor eincheckt wird, bekommt man eine Email mit der Bitte, sich die Hotelapp ‚Hotelbird‘ herunter zu laden. Dort sind alle Daten von Anreise, Abreise, Restaurant- und Kulturtipps aufgelistet, sowie der digitale Schlüssel, welcher über Bluetooth das gebuchte Hotelzimmer öffnet. Natürlich ist aber für den Fall der Fälle auch eine Zimmerkarte bei einem Laden in der Nähe hinterlegt – könnte ja auch mal sein, dass der Akku leer ist und man somit nicht die Zimmertüre öffnen kann. Ich denke ihr könnt erahnen, wie sehr ich mich gefreut habe, als ich den Balkon und den Blick auf den Kölner Dom aufsaugte! Ein Traum! Eine bessere Lage gibt es kaum; eine Hochzeitszeremonie nach der anderen, live Musik, Cafés, Bars und Restaurants so weit das Auge reicht sowie das originellste Teil im Zimmer – einen Plattenspieler! Aber auch die Kunstwerke an den Wänden und im Treppenhaus sind super stimmig zum Konzept des Hotels und passen meiner Meinung nach alle perfekt auf ihren zugehörigen Platz! Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick in dieses außergewöhnliche, aber außergewöhnlich schöne, Hotel geben! Vielen Dank an Laura für das verlängerte Wochenende – Köln ist wirklich eine Reise wert, nicht nur für Einladungen zum Geburtstag!

 

Cologne – I was already in this wonderful city, but unfortunately always extremely entertaining so I didn’t have time to let the city affect me. All the more I was so happy when I finally saw Julia again after our Dubai press trip! And this for a great occasion; her birthday! We spent the night with a view to the Cologne Cathedral! Directly at the ‚Old Market‘ and super centrally located, you will find the Koncept Hotel zum kostbaren Blut. A hotel without ‚rochambeau‘ and a front desk, but stylish and uncomplicated! Before the check in, you will receive an email asking you to download the Hotelapp ‚Hotelbird‘. There, all data of arrival, departure, restaurant and cultural tips are listed, as well as the digital key, which opens the booked hotel room via Bluetooth. Of course you will find a room card at a store in the vicinity deposited. I think you can guess how much I was looking forward to soaking up the balcony and the view of Cologne Cathedral! A dream! There is hardly a better situation; one wedding ceremony after another, live music, cafes, bars and restaurants as far as the eye can see, as well as the most original part in the room – a turntable! But the artwork on the walls and in the staircase are very consistent with the concept of the hotel and in my opinion fits everything perfectly at their places! I hope I could give you an insight into this extraordinary, but exceptionally beautiful, hotel! Many thanks to Laura for the extended weekend – Cologne is really worth a visit, not only for birthday invitations!

 

… here some Cologne smartphone snapshots;

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin