Travel: Mirabell Dolomiten Wellness Hotel, Italy

Südtirol – endlich wieder in den Bergen! Dieses Jahr war ich zugegebener Maßen wirklich schon oft in der Bergwelt, aber ich liebe sie einfach! Man kann völlig abschalten! Und wie und wo würde dies besser gehen, als in einem wunderschönen und fabelhaft gelegenen Hotel in den Dolomiten in Bella Italia?! Meine Mum und ich sind super gut angekommen und wurden herzlich empfangen! Schon beim Betreten des Mirabell Dolomiten Wellness Hotels in Olang im Pustertal kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus: Hier ist wirklich alles on point! Erstklassiges Ambiente, wunderschönes passendes Interior und exzellenter Service. Die traditionelle Einrichtung mit modernen Elementen gefällt mir wirklich gut! Das familiengeführte Hotel ist wirklich einzigartig – jeder ist so höflich und zuvorkommend, dass man sich sogar noch Tage später an unsere Lieblingsgetränke erinnert! Auch kulinarisch lässt das Hotel keine Wünsche offen! Hier gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt! Verschiedene Obstsorten, Müsli, gefühlt tausende Brotsorten (Fladenbrot ist sehr zu empfehlen!), eine Eierstation, Wurst- und Käsetheke (ja, Theke, es ist so viel, dass es eine Theke benötigt!), frisch gepresste Säfte und Smoothies, und man kann sich sogar seinen eigenen Saft mit einem Entsafter zaubern – eben je nach Gusto! Nicht nur das Frühstück, auch bei der Mittagsjause gibt es wie beim Dinner ein riesengroßes Salatbuffet, Suppen, frische hauseigene Pasta oder Risotto sowie Käse und Obst, aber natürlich auch eine frische Kuchenauswahl. Beim Dinner kann man zusätzlich noch bei einem vier- bis fünfgängigen Menü zwischen Vegetarisch, Fleisch oder Fisch wählen. Aber nicht nur das Essen ist phänomenal im Mirabell Dolomiten Wellness Hotel, auch das Sportangebot: geführte Wanderungen, Yoga, Aqua Fitness, Qigong und Golf (hauseigener Golfplatz!)! Was mich aber am meisten beeindruckt hat, ist der Wellnessbereich! Er ist riesengroß, bietet verschiedene Saunen, auch Saunen mit Textilbereich, ein kühles Becken, Fußbäder und natürlich etliche Ruheräume sowie ein großer Pool, der sogar bis in den Garten führt. Ich habe täglich drei Saunagänge zelebriert und diese so ausgiebig genossen, dass ich mir hier in Würzburg nun auch eine Sauna suchen werde! Ich bin wieder richtig auf den Geschmack gekommen! Auch der Spabereich mit seinen diversen Anwendungen, unter anderem Ayurveda, hat mich überzeugt – ich hatte eine 75 minütige Ganzkörperanwendung, die aus Massage, Gerüchen sowie energetischen Steinen bestand! Da ich nie zuvor mit Ayurveda zu tun hatte, war ich höchst neugierig … und ich wurde nicht enttäuscht! Ich konnte das warme Öl auf meinem ganzen Körper spüren und die Energie der Steine richtig wahrnehmen! Es war herrlich! Auch die Teilkörpermassage, die meine Mum hatte, war wirklich super! Natürlich kann man bestens um das Hotel herum wandern, nicht weit entfernt finden sich super schöne Biohöfe (wo man auch Produkte beziehen kann, wie z.B. den Lechnerhof, Alpe Pragas sowie den Bauernladen Lerchnhof) und auch die drei Zinnen sowie der Pragser Wildsee sind nicht weit entfernt. Auch im hoteleigenen Garten haben wir uns beide sehr wohl gefühlt, hier steht neben vielen Relaxliegen auch ein süßer Pavillon, der zum Lesen einlädt. Besonders im Herbst ist das Mirabell Dolomiten Wellness Hotel wirklich wundervoll – überall sind kunterbunte Blätter zu sehen, die Temperaturen laden für das hauseigene Spa ein und im Empfangsbereich werden nun die gemütlichen Stuben mit Kaminfeuer genutzt. Das ganze Hotel hat unheimlichen Charme, sodass wir bestimmt bald mal wieder kommen! Vielen Dank an die wunderbare herzliche Gastfreundschaft! Ich kann das Hotel jedem nur empfehlen, der gerne eine schöne Zeit in Norditalien, in Südtirol bei den Dolomiten, verbringen möchte.

South Tyrol – finally back in the mountains! This year I’ve been in the mountains many times before but I just love them! You can completely switch off! And how and where would this work better than in a beautiful and fabulously situated hotel in the Dolomites in Bella Italia? My Mum and I arrived super well and were warmly welcomed! Already when entering the Mirabell Dolomites Wellness Hotel in Olang in the Pustertal we could not get out of amazement: Everything is really on point here! First class ambience, beautiful fitting interior and excellent service. I really like the traditional furnishings with modern elements! The family-run hotel is truly unique – everyone is so polite and courteous that everyone will remember your favourite drinks even days later! Also in the culinary the hotel leaves nothing to be desired! Here you will find everything your heart desires! Different kinds of fruits, muesli, thousands kinds of bread (flat bread is highly recommended!), an egg station, sausage and cheese counter (yes, counter, it is so much that it needs a counter!), freshly squeezed juices and smoothies, and you can even make your own juice with a juicer – just according to your taste! Not only breakfast, but also a huge salad buffet, fresh pasta, cheese and fruits as well as a selection of fresh cakes are served at lunchtime snacks. For dinner, you can also choose between vegetarian, meat or fish from a four- to five-course menu. But not only the food is phenomenal in the Mirabell Dolomites Wellness Hotel, also the sports offer: guided hikes, yoga, aqua fitness, Qigong and golf (in-house golf course!)! But what impressed me the most is the wellness area! It is enormous, offers different saunas, also saunas with textile area, a cool pool, foot baths and of course several rest rooms as well as a large pool which even leads into the garden. I celebrated three sauna sessions a day and enjoyed them so extensively that I will now look for a sauna here in Würzburg! Also the spa area with its various applications, among other things Ayurveda, convinced me – I had a 75 minute whole body treatment, which consisted of massage, smells as well as energetic stones! Since I had never been involved with Ayurveda before, I was very curious … and I was not disappointed! I could feel the warm oil on my whole body and perceive the energy of the stones correctly! It was wonderful! Also the part body massage, which my Mum had, was really excellent! Of course you can go hiking around the hotel, not far away you will find beautiful organic farms (where you can buy selfmade products at the Lechnerhof, Alpe Pragas and the farm shop Lerchnhof) and also the three battlements and the Pragser Wildsee are not far away. We both felt very comfortable in the hotel’s own garden, where are many relaxing loungers and a sweet pavilion inviting you to read. The whole hotel has charm, so that we will come back soon! Many thanks to the wonderful warm hospitality! I can really recommend the hotel to anyone who would like to spend a nice time in Northern Italy, in South Tyrol next to the Dolomites.

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Rodakino olive • 9. September 2019

    Super Artikel. Macht Laune für den nächsten Urlaub in den Dolomiten.