Die Toskana – ein wunderschönes Fleckchen Erde in Italien! Das letzte mal war ich in meiner Kindheit mit meiner Familie dort. Um so mehr freute ich mich, als die letzte Pressereise wieder nach Bella Italia ging! Im Flughafen in Rom angekommen fuhren wir mit dem Shuttle in das fünf Sterne Terme di Saturnia Golf & Spa Resort. Die Fahrt war super schön und man konnte wirklich nur saftiges Grün, einzigartige Landschaften und verschlafene Häuschen sehen. Als wir die Auffahrt zum Hotel entlang fuhren, kamen wir auch an dem wunderschönen 18- Loch Golfplatz vorbei und konnten uns daher schon einen ersten Eindruck verschaffen. Schon beim Betreten des Hotels spürt man eine einzigartige Atmosphäre, die in Worte kaum auszudrücken ist! Hier hat man wirklich ‚Well-Being‘ vom Feinsten! Das Hotel mit samt den Zimmern und Suiten umgibt einen riesengroßen Wohlfühl-Faktor, der in der Lobby beginnt (mit einer herzlichen Begrüßung des Personals!), bei den Restaurants weiter geht, im Spa Bereich entlang läuft und draußen, in dem besonderen Pool endet! Besonders deshalb, da es kein gewöhnlicher Pool ist. Das Hotel hat eine eigene Thermalwasser-Quelle, die bis zu 37,5 Grad warm ist und sich auf Geist & Seele, aber hauptsächlich auf die Gesundheit, sprich Haut, Knochen, eben den ganzen Körper, positiv auswirkt. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, haben wir sie in vollen Zügen genossen! Wir sind sogar morgens um 5:30 schon am Pool gewesen, um euch die wundervolle und einzigartige Atmosphäre mit dem Wasserdampf einzufangen – ich denke, es ist uns ganz gut gelungen 😉 Der Spa-Bereich ist ebenfalls riesig und ich kam in den Genuss, eine Gesichtsbehandlung zu testen! Herrlich, meine Haut hat sich danach super weich und entspannt angefühlt (ich denke ihr könnt es auf den Aufnahmen sehen, wie relaxed ich bin). Hier könnt ihr den ganzen Spa-Bereich erkunden! Außerdem kann man sich im Hotel super kulinarisch verwöhnen lassen – Kunstwerke vom Feinsten mit dem gewissen Etwas an italienischer Raffinesse! Auch für Sportbegeisterte hat die Gegend einiges zu bieten; man kann wandern, laufen, Fahrrad fahren und natürlich golfen! Ich kam selbst in den Genuss den Golfplatz auszutesten und bin hellauf begeistert! Außerdem kann ich euch das nah gelegene Städtchen Pitigliano empfehlen – eine typisch italienische und romantische Stadt erbaut auf einem Berg! Einfach alles zum Träumen und rundum genießen! Ich habe die Tage in dem Hotel Terme di Saturnia von morgens bis abends mit jeder Faser meines Körpers genossen – ich werde bestimmt bald wieder kommen! Nicht zuletzt aufgrund des wunderbar freundlichen, herzlichen und zuvorkommenden Personals! Italien eben – sehr viel Amore! GRAZIE MILLE!

 

Tuscany – a beautiful spot in Italy! The last time I was there in my childhood with my family. So I was really happy when I’ve heard that my next press trip will be to Bella Italia! Arrived at the airport in Rome we took the shuttle to the five star Terme di Saturnia Golf & Spa Resort. The ride was super nice and you could see lush greenery, unique landscapes and sleepy cottages. As we drove up the driveway to the hotel we also passed the beautiful 18-hole golf course and we were able to get a first impression. Upon entering the hotel, you can feel a unique atmosphere that can hardly be expressed in words! Here you really have ‚Well-Being‘ at its best! The hotel, along with the rooms and suites surrounds a huge “feel-good“ factor that starts in the lobby (with a warm welcome from the staff!), continues at the restaurants, runs along the spa area and ends outside in the special pool! Especially it’s not an ordinary pool. The hotel has its own thermal water spring which is up to 37.5 degrees and it has a positive effect on the mind and soul, but mainly on the health, the skin, bones and the whole body. As you can see in the pictures below, we enjoyed it to the fullest! We even went to the pool at 5:30 am to capture the wonderful and unique atmosphere with the steam – I think we did it quite well 😉 The spa area is also huge and I was able to enjoy it by testing a facial treatment! Really gorgeous! My skin felt super soft and relaxed afterwards (I think you can see it on the pictures how relaxed I was looking). Here you can explore the whole spa area! In addition, you can be spoiled in the hotel by the culinary – artworks at its best with that certain something of Italian sophistication! Also for sports enthusiasts the area has much to offer; You can hike, run, ride a bike and of course golfing! I was even able to try out the golf course and I’m really excited! In addition, I can recommend you the nearby town Pitigliano – a typical Italian and romantic town built on a mountain! Just dreamy! I enjoyed the days in the Hotel Terme di Saturnia from the morning till the night with every fiber of my body – I will definitely come back! Not at least because of the wonderful friendly, warm and obliging staff! Italy – lots of Amore! Grazie mille!

 

(In liebevoller Zusammenarbeit mit Terme di Saturnia, Golf & Spa Resort)

 

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin