Video: green showroom & Ethical Fashion Show

Video: green showroom & Ethical Fashion Show

Einen schönen Freitag Abend euch allen! Da ich heute mit Alex die ganze Zeit für ein paar Projekte gearbeitet habe (dazu bald mehr), komme ich erst am späten Abend dazu, euch den letzten Film der Fashion Week vorzustellen. Natürlich auch von Alex und Juliya aus dem FMA-Team! Ich bin wirklich total stolz auf das Video und die beiden haben – wie bei den letzten Videos – große Arbeit geleistet! Auf der Fashion Week in Berlin war auch dieses Jahr die Ethical Fashion Show und der Greenshowroom vertreten. Interviewt haben wir den Vizepräsident Olaf Schmidt. (ein großes Dankeschön nochmals an dieser Stelle!) Die Messe präsentiert High-Fashion, Luxus und Design in Verbindung mit Nachhaltigkeit. Bereits seit 2009 findet diese während der Berlin Fashion Week statt und ist zum festen Bestandteil geworden. Um am Greenshowroom teilnehmen zu können, muss ein Unternehmen bzw. Label gewisse Voraussetzungen erfüllen. 70% der Exponate müssen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen und der Aussteller sollte in der Lage sein, mindestens einen ökologischen und einen sozialen Aspekt abzudecken. Ökologische Aspekte sind bspw. Modehersteller, die die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren – von den Rohstoffen und Zutaten über die Produktion bis hin zur Nutzung durch den Konsumenten und letztlich bis hin zur Entsorgung oder Wiederverwendung. Ein sozialer Aspekt ist zum Beispiel, dass die Mode unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt wird und eine nachhaltige Entwicklung fördert. Designer, die im Greenshowroom und auf der Ethical Fashion Show ausstellen, sind der Mode verpflichet, aber sie berücksichtigen nicht nur die Optik des Kleidungsstücks, sondern auch den Einfluss von Mode auf die Umwelt und auf die sozialen Verhältnisse. Mit dem Greenshowroom und der Ethical Fashion Show Berlin wird den nachhaltigen Modelabels eine Möglichkeit geboten, den Menschen wie dir und mir ein größeres Bewusstsein zu verschaffen, welche Verantwortung man doch als Konsument trägt.

Green fashions are a growth market! Consumers are becoming increasingly inquisitive and critical. They want to know from which materials and under what conditions their clothing is made – the right time for a professional trade fair which presents contemporary eco-friendly and socially responsible fashion.
The Ethical Fashion Show Berlin is based on a visionary concept tailored to innovative street fashion and casual wear brands, for which ecology and ethics are a matter of course, and which are positioned in the heart of the fashion market.
During the Berlin Fashion Week the Ethical Fashion Show Berlin will provide a professional trade fair and a permanent home for all sustainable fashion labels.

quote source; EFS

[bw-video id=“913″]

Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Video: green showroom & Ethical Fashion Show
Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Julia Kulla • 12. Februar 2015

    Echt geniales Video. Besonders mag ich den Slogan. Maren weisst du was das für verschiedene Labels sind? Und wo es die zu kaufn gibt? ?