well-being: healthy hair

well-being: healthy hair

Guten Morgen meine lieben Leser! Heute habe ich ein haariges Thema für euch: die richtige Pflege für unser geliebtes Haar! Da ich schon immer lange Haare habe merke ich jedes Jahr zur Winterzeit, dass diese häufig sehr viel trockener, splissanfälliger und glanzlos sind. Auch durch meine vielen Reisen in den letzten drei Monaten hat mein geliebtes Haar viele Temperaturunterschiede und Klimazonen mitgemacht – und nicht zu vergessen: salziges Meerwasser! Ob kurzes oder langes Haar, in der Winterzeit können äußere Einflüsse wie Regen, Kälte und Heizungsluft unser Haar schädigen. Ich benutze seit Jahren Pantene Pro-V und verwende seit ein paar Wochen die spezielle Pflegeserie ‚Repair and Care‚. Die neue anti-oxidative Schadenblocker Technologie schützt das Haar vor oxidativen Schäden und verleiht meinem Haar nach einigen Anwendungen eine gesunde, glänzende Optik. Natürlich ist es immer besser, nicht nur ein Produkt der Serie zu verwenden, sondern gleich das volle Programm: Shampoo, Spülung und Haarkur. Außerdem gibt es noch eine 1-minütige Wunderampulle, die dem Haar sofortige Perfektion verspricht – zu recht! Ich habe sie getestet und bin total begeistert. Auch der Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte hat seine Goldenen Regeln für die Haarpflege zur kalten Jahreszeit aufgestellt: 

1. Richtig shampoonieren und auswaschen! Das Haar muss gründlich ausgewaschen werden, damit keine Shampooreste im Haar zurück bleiben und es nicht beschwert wird. Außerdem sollte für eine sanfte aber gründliche Reinigung das Haar vor der Haarwäsche auf den Haartyp abgestimmt sein und mit dem dafür vorgesehenen Shampoo bzw der Pflegeserie gewaschen werden. 2. Pflegespülungen sind das A und O! Sie können den natürlichen Schutzmantel der Haare wiederherstellen und sorgen für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt und Geschmeidigkeit. Man sollte die paar Minuten auf jeden Fall für seine Haare investieren – ohne Pflegespülungen haben meine langen Haare zum Beispiel fast keinen Glanz, sind spröde und kaum zu bändigen. 3. Wöchentliche Haarkuren verleihen dem Haar die extra Portion Glanz und reparieren Schäden an der Haaroberfläche. Man sollte wöchentlich mindestens ein Mal eine Kur auf die Haare auftragen – es muss auch keineswegs das ganze Haar sein, die Spitzen oder das untere Drittel reichen völlig aus. Ich halte mich seit Jahren daran und muss daher kaum die Schere an meine Haare lassen. Durch die neue Technologie müssen die Haarkuren auch nicht mehr über 20 Minuten einwirken – nach  nur ein bis zwei Minuten Einwirkzeit können sie wieder ausgespült werden. So haben die Haare den ganzen Winter über einen tollen Glanz und sehen sichtbar gesünder aus!

Bald gibt es auch ein Gewinnspiel in Kooperation mit Pantene Pro-V und Braun für euch! Also seid gespannt und schaut öfter vorbei, um es nicht zu verpassen! Habt ihr noch Pflegetipps für mich oder gibt es bei euch besondere Rituale bei der Haarpflege? Wenn ja, lasst es mich wissen 🙂

Good morning my lovelies! Today it’s all about hair – my personal hair care for you! Since ages I use Pantene Pro-V and luckily my hair is so strong and shining, that I haven’t to cut it very often. In the cold season of the year, in the wintertime, our hair is not so shining any more: it has a little spliss and they are dry. How you can see I travel a lot and so my hair has many different climate zones to pass – with the new hair care series from Pantene Pro-V it doesn’t matter. It’s called ‚repair and care‘ and it contains of three products: shampoo, hair conditioner and hair tonic, which is very important to use once a week (for the repair). There’s also a miracle ampoule which only takes one minute to act into your hair and to repair the damages of one year! I’m very surprised how good it works and I really love it for the wintertime. What are your tips for a little dry, non-shining and splissed hair? Let me know! And btw: stay tuned for a new Giveaway with Pantene Pro-V and Braun in the following days 🙂 All the best for you!

well-being: healthy hair
well-being: healthy hair
well-being: healthy hair
well-being: healthy hair
well-being: healthy hair

* in liebevoller Zusammenarbeit mit Pantene Pro-V  

Follow Fashion meets Art
InstagramBloglovinBloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Katharina Br.cki • 23. Dezember 2014

    tolle Bilder! Ich mache mir öfter mal über Nacht Haaröl rein und lass es dann einwirken. Am nächsten morgen ist alles eingezogen und die Haare sind super gepflegt, ohne großen Aufwand und lange Wartezeit unter der Dusche 🙂